Edelmetall-Preisrechner:
Gold, Silber, Platin und Palladium Rechner

Jetzt in Edelmetalle investieren?

Fordern Sie unseren kostenlosen Edelmetall-Newsletter mit exklusiven Tipps an.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Im Edelmetallhandel kommen verschiedene Gewichtseinheiten zur Anwendung. Die gebräuchlichste Einheit: 1 Feinunze (oz) wiegt rund 31,1 Gramm (exakt 31,1034768 g). Die Händlerpreise für Münzen oder Barren liegen über den Börsenpreisen, da Aufgelder für das Handling und die Produktion verrechnet werden. Je kleiner die Gewichtseinheit, desto höher steigt der Aufschlag und damit der Endkundenpreis.

Preisaufschlag Edelmetalle

Unser Edelmetall-Preisrechner gibt Ihnen die Möglichkeit, den aktuellen Edelmetall-Börsenkurs auf jede beliebige Gewichtseinheit umzurechnen. Als Grundlage der Berechnung dient der aktuelle Euro-Edelmetallpreis je Feinunze. Die Differenz zum Endkundenpreis ist der Aufschlag des Händlers.

Erklärung Feinunze, Fein- und Raugewicht

Den Zusammenhang von Fein- und Raugewicht möchten wir Ihnen anhand der Goldmünze "Krügerrand", einer der ältesten und bekanntesten Goldanlagemünze der Welt, aufzeigen. Der Krügerrand (1 oz) besitzt einen Feingehalt von 916,6/1000. Oder anders ausgedrückt: Nur 916,6 von 1.000 Teile bzw. 91,66 Prozent der Münze bestehen aus reinem Gold. Damit der Goldanteil der Münze exakt 1 Unze, also 31,103 Gramm entspricht, beträgt das Gesamt- oder Raugewicht 33,93 Gramm. Die Differenz von ca. 2,827 Gramm besteht aus einer Legierung mit einem Kupferanteil zur Erhöhung der Kratzfestigkeit. Diese Beimischung lässt die Münze in einen rötlich-goldenen Farbton erscheinen.

Edelmetall-Report

Fordern Sie unseren Edelmetall-Report mit exklusiven Investment-Tipps an.

Gold 1.069,97 € -0,09 %
Silber 12,63 € +0,48 %
Platin 738,73 € -0,35 %
Palladium 1.034,57 € +0,92 %