So funktioniert Xetra-Gold (Infografik)

Sie dürfen diese Infografik gerne auf Ihrer Webseite bzw. in Ihren Publikationen verwenden: Hinweis zur Nutzung unserer Infografiken

So funktioniert Xetra-Gold

Die Infografik zeigt die wesentlichen Merkmale dieser Inhaberschuldverschreibungen. Xetra-Gold wurde von der Deutsche Börse Commodities GmbH entwickelt und wird über den Xetra Handel, genauso einfach wie eine Aktie oder eine Anleihe, gehandelt. Bei jedem Kauf wird der Gegenwert in Gold angelegt. Somit ist das Wertpapier zu 100 Prozent mit physischem Gold unterlegt. Ein Wertpapier entspricht 1 Gramm Gold in Euro. Der Kurs und die Kursentwicklung orientieren sich nahezu eins zu eins an der Goldkursentwicklung. Die Spreads zwischen An- und Verkauf sind sehr gering. Beim Handel fallen die üblichen Transaktionskosten an. Das Wertpapier wird in ein Bankdepot gebucht. Der Anleger bezahlt jährliche Depotgebühren, aber im Gegensatz zu einer physischen Goldanlage wesentlich weniger Geld für den Kauf, Lagerung und Verwaltung. Beim physischen Goldkauf sind die Präge- und Logistikkosten im Verkaufspreis enthalten. Zudem sind hohe Transpart- und Lagerungskosten fällig. In der Verwaltung und bei den Kosten unterscheiden sich die beiden Anlagearten. Xetra-Gold ist wesentlich einfacher zu kaufen und zu verwalten als physisches Gold wie Münzen oder Barren. Zudem fallen die Kosten wesentlich geringer aus. In einem Punkt unterscheiden sich die Anlagearten nicht: Die Marktrisiken-/chancen sind identisch. Beim Xetra-Gold kommt noch das Emittentenrisiko hinzu. Wenn Sie in Gold oder sonstige Edelmetalle investieren wollen, sollten Sie sich immer von einem Experten beraten lassen.

Eine Investition in Edelmetalle ist sinnvoll, wenn die Anlage zu Ihnen passt. Denn mit Gold, Silber & Co. können Sie ein bestehendes Portfolio mit unterschiedlichen Anlagearten stabilisieren. Denn Edelmetalle weisen eine geringe Korrelation zu Aktien und anderen Anlageklassen an. Gerade in Krisenzeiten, wenn Aktien oder andere Anlagearten fallen, steigen in der Regel die Edelmetalle im Kurs. So lassen sich Kursverluste abfedern bzw. ausgleichen. Die Mischung macht´s! Auch hier gibt es keine vernünftige Daumenregel. Der Edelmetallanteil ist auf Ihre Ziele, Lebensplanung und Bedürfnisse auszurichten.


Jetzt in Edelmetalle investieren?

Fordern Sie unseren kostenlosen Edelmetall-Newsletter mit exklusiven Tipps an.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Edelmetall-Report

Fordern Sie unseren Edelmetall-Report mit exklusiven Investment-Tipps an.

Gold 1.069,97 € -0,09 %
Silber 12,63 € +0,48 %
Platin 738,73 € -0,35 %
Palladium 1.034,57 € +0,92 %