Sparplan für Gold & Silber: Alle Vorteile im Überblick

Bei einem Sparplan werden regelmäßige Einzahlungen in eine Kapitalanlage vorgenommen. Viele Untersuchungen zeigen, Sparpläne haben einen wichtigen psychologischen Effekt und führen zu günstigen Durchschnittskosten. Die Finanzprofis sprechen vom Cost Average Effekt. Warum sich ein Sparplan für eine Gold- oder Silberanlage eignet, erfahren Sie in diesem Artikel.

Sparplan: Cleverer Vermögensaufbau und Geldanlage mit System

Sie möchten Geld anlegen oder ein Vermögen aufbauen? Dann sollten Sie sich mit den Vorteilen eines Sparplans vertraut machen. Mit einem Sparplan können Anleger auf einfache und bequeme Weise ein Vermögen aufbauen.

Was ist mein Edelmetall wert?

Diese wichtigen Vorteile sprechen für einen Sparplan:

  • Vermögensaufbau auch mit kleinen Beträgen
    Sie benötigen keinen hohen Einmalbetrag. Ein Sparplan ermöglicht Anleger einen Vermögensaufbau durch die Einzahlung kleiner Sparbeträge in regelmäßigen Intervallen. Bereits mit 50 Euro pro Monat lassen sich Sparpläne zeichnen. Damit können auch unvermögende Anleger oder Bezieher von niedrigen Einkommen auf einfache Art Vermögen aufbauen.
  • Einfaches Sparen mit System
    Die Sparraten werden meist monatlich vom Girokonto abgebucht und automatisch angelegt. Die Automatik führt zu einer hohen Spardisziplin, da das Geld nicht mehr für Konsum zur Verfügung steht und der Sparer sich an die regelmäßigen Abbuchungen gewöhnt.
  • Sparverträge bieten eine hohe Flexibilität
    Gehaltserhöhung, Familienplanung oder sonstige finanzielle Veränderungen - ein Sparplan ist nicht starr, sondern bietet eine hohe Flexibilität. Die regelmäßige Rate kann ausgesetzt, gestoppt oder in der Höhe verändert werden. Selbst eine Änderung des Sparrhythmus oder die Auszahlung des Anlagebtrages ist jederzeit möglich. Einen Sparplan können Sie einfach und schnell veränderten Lebensbedingungen anpassen.
  • Positiver psychologischer Effekt und antizyklischen Verhalten
    Mit einem Sparplan lassen sich typische Anlegerfehler (Anlage zum falschen Zeitpunkt oder zu früher Verkauf) vermeiden. Langfristige Sparpläne führen zu einem antizyklischen Verhalten. Denn unabhängig von der Kurshöhe wird Geld regelmäßig angelegt. Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass ein langfristige Systemsparen mit einem Sparplan zu einem günstigen Durchschnittskurs führt. Die Finanzexperten sprechen vom Cost Average Effekt.

Achten Sie bei Sparplänen auf die Kosten

Die Vorteile eines Vermögensaufbaus über einen Sparplan überzeugen. Doch es gibt auch Nachteile, wenn die Sparplankosten zu hoch ausfallen. Sie sollten vor dem Abschluss eines Sparplans sehr genau prüfen, welche Kosten für die Abwicklung und Verwaltung anfallen.

Auf was Sie bei einem Gold- oder Silbersparplan achten sollten?

Wenn Sie mit einem Sparplan in Gold oder Silber investieren möchten, dann sollten Sie sich einen zuverlässigen und renommierten Anbieter aussuchen. Wichtig ist, dass die Bedingungen kundenfreundlich und flexibel gestaltet sind und die Kosten für den Sparplan bzw. die Aufschläge auf die Edelmetallpreise moderat ausfallen. Der Anbieter sollte zudem einem erstklassigen Service, eine zertifizierte Sicherheit und eine abgesicherte Lagerung (z.B. physische Hinterlegung Ihrer gekauften Produkte als Sondervermögen, Versicherung, Einlagenschutz etc.) bieten.

Was ist mein Edelmetall wert?
Fazit:

Ein Vermögensaufbau in Gold und Silber mit einem Sparplan, ist eine interessante und bequeme Anlageform. Anleger können sich bereits mit kleinen Beträgen eine solide Edelmetallbasis aufbauen. Sparpläne ermöglichen Anlegern flexibl und bequem in Gold- oder Silberstücke bzw. Barren zu investieren. Bei langfristigen Sparplänen profitieren Anleger von einem günstigen Durchschnittskurs (Cost-Average-Effekt) und einem antizyklischen Sparverhalten.



Das könnte Sie auch interessieren:

Stehen wir vor einer Preisexplosion bei Gold und Silber? Oder sind Gold und Silber nicht so selten, wie immer behauptet wird? Soviel Gold und Silber gibt es auf der Welt.

Silber: Das bessere Gold? Die Fundamentaldaten zu Angebot und Nachfrage. So funktioniert der Silbermarkt. Mythen & Fakten.

Wie setzt sich die Goldnachfrage zusammen? Was beeinflusst den Goldpreis? Welchen Einfluss haben die Zentralbanken? Wie könnte sich die Nachfrage nach Gold entwickeln?

Gold 1.572,12 € -0,52 %
Silber 16,16 € +0,75 %
Platin 725,42 € +0,37 %
Palladium 1.700,04 € +0,84 %